FAQ

1. Ab wieviel Jahren kann mein Kind ins Ju-Jutsu-Training?

Ihr Kind kann ab 6 Jahren ins Kids-Techniktraining. Für die 4- bis 6-Jährigen gibts die Budo-Kids.

2. Warum ist es nicht gut, wenn Eltern beim Kindertraining anwesend sind?

Kinder verhalten sich in Anwesenheit ihrer Eltern meistens anders. Außerdem würden sie ständig während des Trainings die Mutter bzw. den Vater aufsuchen und dies würde den Trainingsbetrieb erheblich stören.

3. Wozu benötigt man einen Ju-Jutsu-Pass?

Der Ju-Jutsu-Pass dient dafür, die Mitgliedschaft beim DJJV/JJVB nachzuweisen. Bei Landes- bzw. Bundeslehrgängen, Gürtelprüfungen, Meisterschaften etc. ist er jeweils vorzulegen. Es muss im Pass stets die aktuelle Jahressichtmarke eingeklebt sein. Der Pass kostet einmalig 10,-- €, die Jahressichtmarke 15,-- € jährlich. Die Jahressichtmarken für das aktuelle Jahr sind ab ca. Ende Februar desselben Jahres erhältlich.

4.Warum benötigt mein Kind von Anfang an einen Kinderpass?

Der Kinderpass dient als wertvolles pädagogisches Lernmittel und ist gleichzeitig eine Art „Tagebuch“ für die Kleinsten. Der Pass kostet 7,50 € einmalig und die Jahressichtmarke 15,-- € jährlich. Er ersetzt den orangenen Ju-Jutsu-Pass bis einschließlich zum weiß-gelb-gestreiften Gürtel.

Last update: 24.09.2018